Jobsuche in Frankreich

Drei Wege, wie Sie in 2022 Ihren Lebenslauf auf LinkedIn hinzufügen

Fradeo TEAM
 • 
7. März 2022

Das auf Beruf und Karriere spezialisierte soziale Netzwerk LinkedIn verzeichnet aktuell über 790 Millionen Mitglieder weltweit. In Frankreich beläuft sich die Anzahl der LinkedIn-User auf 23 Millionen, in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) liegt sie bei 17 Millionen.

LinkedIn ist somit eine ideale Plattform zur digitalen Verbreitung Ihres französischen Lebenslaufes. Sie haben verschiedene Möglichkeiten, auf LinkedIn Ihr CV zu hinterlegen: direkt auf Ihrem Profil, beim Versenden Ihrer Bewerbung oder über einen LinkedIn-Post oder -Artikel.

Methode 1: Veröffentlichen Sie Ihren Lebenslauf direkt auf Ihrem LinkedIn-Profil

Um Ihren Lebenslauf direkt auf Ihrem LinkedIn-Profil zu veröffentlichen, folgen Sie ganz einfach den folgenden Schritten:

  1. Klicken Sie auf das „Sie”-Symbol oben in der LinkedIn-Hauptmenüleiste.
  2. Klicken Sie auf „Profil anzeigen”.
  3. Klicken Sie auf „Profil ergänzen”.
  4. Wählen Sie in unter der Rubrik „Empfohlen” die Option „Auswahl hinzufügen”.
  5. Klicken Sie in dem Fenster, das sich öffnet, bei „Im Fokus” auf das „+”-Zeichen und dann auf „Mediendateien hinzufügen”, wählen Sie Ihre Lebenslauf-Datei aus und laden Sie Ihr CV im PDF-Format hoch. Klicken Sie abschließend auf „Speichern”.

Folgendes sollten Sie bei Anwendung dieser Methode beachten:

Ihr CV befindet sich direkt auf Ihrem LinkedIn-Profil und kann somit von allen Personen, die Ihre Seite aufsuchen eingesehen und heruntergeladen werden.

Wenn Ihr Profil öffentlich ist bzw. wenn Sie ein sehr weites Netzwerk haben, empfehlen wir Ihnen, Ihre Adresse sowie Ihre Telefonnummer von Ihrem CV auszublenden. So schützen Sie sich vor unangemessener Werbung oder sonstigen Unannehmlichkeiten.

Bedenken Sie, dass das Hochladen Ihres CVs auf Ihr LinkedIn-Profil kein Ersatz für die Erstellung eines kompletten Profils ist. Zentral sind bei LinkedIn die Informationen auf dem Profil selbst. Der hochgeladene Lebenslauf ist ein Zusatz.

Achten Sie also vor allem auf ein umfassendes und aussagekräftiges Profil und füllen Sie alle Kategorien aus: Erfahrungen, Ausbildung, Studium, Fähigkeiten, Sprachkenntnisse, Empfehlungen usw. Auch ein Foto können Sie auf Ihrem LinkedIn-Profil einfügen.

All diese Informationen sollten Sie geben, bevor Sie Ihr CV hochladen.

Verwenden Sie Keywords: Da der Algorithmus eine bedeutende Rolle für die Optimierung Ihres LinkedIn-Profils spielt, sollten Sie auch in dem Lebenslauf, den Sie hochladen, auf Schlüsselwörter setzen. Wählen Sie in Ihrem CV - sowie bei allen anderen Informationen auf Ihrem Profil sowie in Ihren Posts und Artikeln - die richtigen Keywords gezielt aus. Die Schlüsselwörter sollten auf den Markt ausgerichtet sein, für den Sie sich interessieren. Wählen Sie für Ihre Stellensuche in Frankreich nützliche Schlüsselwörter auf Französisch.

Achtung: Das CV, das Sie direkt auf Ihrem LinkedIn-Profil speichern, wird bei einer Bewerbung über LinkedIn nicht automatisch mitversandt. Die Methode 2 erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Lebenslauf bei LinkedIn-Bewerbungen hinzufügen können.

Methode 2: Speichern Sie Ihren Lebenslauf, um ihn direkt Ihren LinkedIn-Bewerbungen beizufügen

Für zukünftige Bewerbungen

Klicken Sie auf Ihrem Profil-Symbol bei „Einstellungen und Datenschutz“ auf „Einstellungen für Bewerbungen“. Dort können Sie Ihren Lebenslauf hochladen. Klicken Sie dazu einfach unter „Ihre Lebensläufe verwalten” auf „Hochladen”.

Sie können bis zu vier Lebensläufe speichern. So können Sie für verschiedene Stellen zugeschnittene Lebensläufe verwenden.

Tipp: Aktualisieren Sie Ihren Lebenslauf regelmäßig und passen Sie ihn auf die Stellenangebote an, auf die Sie sich bewerben möchten. Ihre Chancen auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch steigen, wenn Sie Ihr CV individuell auf die Stellenausschreibung und das Unternehmen anpassen.

Wenn Sie aktuelle Lebensläufe hinzufügen möchten, speichert LinkedIn die letzten vier hochgeladenen Lebensläufe für zukünftige Bewerbungen.

Hier hinzugefügte Lebensläufe sind nicht über Ihr LinkedIn-Profil einsehbar. Sie werden lediglich gespeichert, damit Sie sie für Ihre Bewerbungen auf LinkedIn-Stellenangebote verwenden können.

Während des Bewerbungsprozesses

Sie haben bei vielen Stellenangeboten die Möglichkeit, sich direkt über LinkedIn zu bewerben. So laden Sie Ihren Lebenslauf direkt im Bewerbungsprozess hoch:

  1. Nutzen Sie die Suchleiste für Ihre Jobsuche.
  2. Klicken Sie auf das Jobangebot, das Sie interessiert, um Details einzusehen.
  3. Wenn Sie sich für die Stelle bewerben möchten, klicken Sie dort auf auf den Button „Einfach bewerben”.
  4. Füllen Sie dort die erforderlichen Felder aus.
  5. Klicken Sie unter „Lebenslauf (optional)” auf die Option „Hochladen”.
  6. Wählen Sie die passende Datei Ihres Lebenslaufes aus, fügen Sie sie hinzu und klicken Sie abschließend auf „Bewerbung senden”.

Information: Steht anstelle von „Einfach bewerben” nur „Bewerben”, werden Sie direkt auf die Internetseite oder das Jobportal des Unternehmens geleitet, um sich zu bewerben. Sie können den Bewerbungsprozess dann direkt dort fortsetzen.

Der Lebenslauf sollte idealerweise eine Dateigröße von weniger als 2 MB aufweisen. Die maximale Dateigröße liegt bei 5 MB.

Wenn Sie vorab Ihr CV noch nicht unter „Einstellungen für Bewerbungen” gespeichert haben, besteht die Möglichkeit, am Ende des Bewerbungsprozesses Ihren Lebenslauf noch hochzuladen.

Achtung: Sobald die Bewerbung über LinkedIn abgeschickt wurde, lässt sich keine Änderung mehr vornehmen: Sie können den Lebenslauf nicht nachsenden, falls Sie vergessen haben, ihn anzuhängen. Sie können sich auch nicht erneut auf dieselbe Stelle bewerben. Überprüfen Sie also vor dem Absenden der Bewerbung, ob der Lebenslauf beigefügt ist.

Methode 3: Teilen Sie Ihren Lebenslauf über einen LinkedIn-Post oder LinkedIn-Artikel

Sie können Ihr LinkedIn-Profil auch in einen Beitrag einfügen, über einen LinkedIn-Post oder einen LinkedIn-Artikel. Auf diese Weise können Sie einen Viralitätseffekt bewirken und auf Ihr CV aufmerksam machen.

Geben Sie den Lesenden eine sachdienliche Information, um sie dazu zu bewegen, Ihren Post oder Artikel zu liken, zu kommentieren oder in ihren Netzwerken zu teilen. Je mehr Aufmerksamkeit Sie erzeugen, desto mehr wird Ihr Beitrag verbreitet und umso mehr findet er wiederum Beachtung.

LinkedIn-Post

In folgenden Schritten können Sie Ihren Lebenslauf in einen Post einfügen:

  1. Klicken Sie bei Ihrem persönlichen Profil auf „Beitrag beginnen”.
  2. Klicken Sie auf das Mediensymbol zu „Dokument hinzufügen”.
  3. Fügen Sie Ihr CV (im PDF-Format) hinzu.

Sie können nun interessante Texte schreiben, Hashtags einfügen und auswählen, wer Zugriff auf Ihren Post bekommen soll. Wenn der Post fertig ist, klicken Sie auf „Posten”.

LinkedIn-Artikel

Wenn Sie besonders inspiriert sind, können Sie auch einen LinkedIn-Artikel schreiben. Im Rahmen eines Artikels können Sie Ihren Lebenslauf wie folgt einfügen:

  1. Klicken Sie oben auf der Startseite auf „Artikel schreiben”.
  2. Wählen Sie eine Überschrift aus und schreiben Sie Ihren Artikel.
  3. Fügen Sie Ihren Lebenslauf und ggf. relevante Fotos, Videos, Links oder Infografiken hinzu. Damit können Sie Ihre beruflichen Leistungen und Erfolge hervorheben und die Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Auf diese Weise ist es möglich, mit Ihrem CV breit gefächert potenzielle Recruiter zu erreichen.

Wichtig: Stellen Sie bei Ihren Posts oder Artikeln immer einen aussagekräftigen Bezug her, um das Interesse der Lesenden zu wecken und ihnen nicht den Eindruck eines Spammings zu vermitteln. Qualität ist gefragt: Verbreiten Sie visuell und inhaltlich attraktive Beiträge und verwenden Sie Keywords.

Fradeo TEAM

Fradeo TEAM

Deutsch-französische Personalagentur