Deutsch-französische Jobbörse und Personalagentur

https://www.fradeo.com/de/kandidaten/deutsch-franzoesische-stellenangebote/journalist-m-w-d-auf-honorarbasis-projektbezogene-mitarbeit-zur-einfuhrung-der-neuen-preiskategorien-saarbrucken

Journalist (m/w/d) auf Honorarbasis - Projektbezogene Mitarbeit zur Einführung der neuen Preiskategorien, Saarbrücken

  • Saarbrücken
  • 25. Mai 2021
  • Ref. FRDJOB2021052402122941

Deutsch-Französischer Journalistenpreis e.V.

Der Deutsch-Französische Journalistenpreis (DFJP) gehört zu den wichtigsten Medienpreisen in Europa und wird seit 35 Jahren in insgesamt fünf Kategorien (Video, Audio, Text, Multimedia, Nachwuchs) vergeben. Hinzu kommt die Vergabe des Großen Deutsch-Französischen Medienpreises an eine Organisation oder eine Persönlichkeit, die sich in besonderer Weise um die deutsch-französische und europäische Verständigung verdient gemacht hat.

Mitglieder des Deutsch-Französischen Journalistenpreises sind neben dem Saarländischen Rundfunk als Federführer Auswärtiges Amt, ZDF, Deutschlandradio, France Télévisions, ARTE, Deutsche Welle, Google Deutschland GmbH, Saarbrücker Zeitung, Républicain Lorrain, SaarLB, Deutsches Städte-Network, Gustav-Stresemann-Institut, Radio France, Tageblatt, Deutsch-Französisches Jugendwerk, Deutsch-Französische Hochschule, Fondation Robert Schuman, Stiftung Genshagen und Kalodion GmbH.

Die Preisverleihung findet abwechselnd in Paris und Berlin statt. Der DFJP ist als Organisation ein gemeinnütziger Verein und hat seinen Sitz in Saarbrücken beim Saarländischen Rundfunk.

Der Deutsch Französische Journalistenpreis e.V. sucht vom 01.07.21 bis 31.12.2022 eine/n

JournalistIn (m/w/d) auf Honorarbasis

Aufgabe

Projektbezogene Mitarbeit zur Einführung der neuen Preiskategorien

Beschreibung

  • Entwicklung eines Konzepts zur journalistischen Kategorisierung der Einreichungen auf Basis bestehender Arbeitsentwürfe
  • Mitarbeit in den folgenden Phasen des Projekts (Präsentation, Kick-off, Ausschreibung 2022, Monitoring, Evaluierung)
  • Erstellung und Bearbeitung verschiedener Arbeitsdokumente wie zum Beispiel Teilnahmebedingungen, FAQs
  • Mitarbeit an der Web- und Social-Media-Präsentation des Projekts
Die Aufzählung ist beispielhaft und schließt andere Aufgaben nicht aus.

Die Tätigkeit ist projektbezogen und kann neben einer sonstigen Berufstätigkeit ausgeübt werden.

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Volontariat und/oder einschlägige Berufserfahrung bzw. abgeschlossene Ausbildung an einer Journalistenschule
  • Mehrjährige Tätigkeit als JournalistIn mit crossmedialem Hintergrund
  • Profunde Kenntnisse der Zusammenhänge in den deutsch-französischen Beziehungen und deren Bedeutung in Europa
  • Hervorragende Kenntnisse der Medienlandschaft in Deutschland, Frankreich und Europa
  • Sehr gute Französischkenntnisse
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Kommunikationsfähigkeit

Vielleicht interessieren Sie diese Stellenangebote...